kompakt & wichtig

babs, 18, hohenzollern, frisörin. Ich vergewohltätige jeden Tag meinen Computer und das ist eines von vielen Ergebnissen dass dabei rauskommt. Faulheit regiert die Welt und was nicht passt wird immer passend gemacht more 'bout me
Zwei Mädchen, ein Supermarkt, 8 Einkaufstüten, kein Chauffer und jede menge Party

Ist es denn zu fassen? Ich glaube ich weis nun wie sich Strassenpenner fühlen *lol*
Ich glaube ich fange mal bei 1 an. Also: Ich werde 18. Grund zur Party. Grund genug mit einer Freundin auf Tour zu gehen um alles zu besorgen.
Im Supermarkt drin ist alles noch in Ordnung. Wir greifen zu. Hier ein paar Chips, da noch ne Cola, hier noch das...an der Kasse einen aktzeptablen Preis gezahlt doch dann die Erkenntniss: WIE BEKOMMEN WIR OHNE AUTO DAS ZEUGS NACH HAUSE?

Diese Erkenntnis kam wohl etwas spät. Wir standen mit Einkaufswagen und OHNE Tüten vor dem Supermarkt. Das 1. Telefonat folgte. Doch: Keine Antwort. Das 2. folgte: Ohne Erfolg. Kleingeld alle. Also auf in den Laden und Handy aufladen. Prima. Handy aufgeladen, Papa angerufen. "Ja, ich komm gleich" ... Nochmal in den Laden Tüten kaufen. Mit 8 Tüten standen wir am Ende knapp 2 Stunden vor der Laden Tür. Die mitleidigen Blicke der Leute waren irgendwie...peinlich!?

Nach 2 geschlagenen Stunden traf dann die Rettung ein: Papa!
"Ja, ich komm gleich" ... mhm alles klar!!!


16.8.07 23:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

layout: chaste & yvi